Dienstag, 26. Juli 2016

Kennzeichnung von Equipment ist mit wasserlöslichen Etiketten jederzeit ohne nervige Klebereste möglich

Wer kennt es nicht? Klebe- und Etikettenreste auf Thermoboxen, GN-Behältern oder sonstigem Equipment bleiben nach der nicht mehr benötigten Kennzeichnung übrig und lassen sich nur schwer entfernen. Viel schlimmer wird es noch, wenn diese Boxen bzw. das Equipment in die Spülmaschine gelangen und dann dort "festbacken".
Eine sinnvolle und saubere Kennzeichnung kann man auch anders haben. Großeartige Helfer dabei sind wasserlösliche Etiketten. Diese lösen sich unter fließendem Wasser innerhalb von Sekunden ab. Das Ergebnis: saubere und rückstandsloses Material. Übrigens können diese Etiketten auch individuell erstellt werden. Je nach Bedarf können bspw. die einzelnen Lager, Veranstaltungsoutlets, Inhalte, Gebindeeinheiten, Logos oder sonstige benötigte Inhalte standardisiert auf die Etiketten gedruckt werden. So macht die Kennzeichnung von Lebensmitteln in Transporboxen, Verkaufseinheiten oder benötigtes Equipment gleich mehr Sinn und lässt sich durch die Mitarbeiter einfach umsetzen. Was will man mehr?
Damit kann alles problemlos für den jeweiligen Bedarfsfall gekennzeichnet werden.
Sobald diese Kennzeichnung nicht mehr benötigt wird, einfach abwaschen... Hier sehen Sie ein Beispielvideo aus der gastronomischen Praxis.

Kommentare:

  1. Was mir nicht gefällt, in dieser Demonstration, ist der verschwenderische Umgang mit Trinkwasser!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    danke für den Beitrag bzgl. dem Video zu den wasserlöslichen Aufklebern und Ihre Meinung dazu.
    Es geht bei dem Video ja darum, dass der Einsatz von den wasserlöslichen Etiketten bzw. das einfache Ablösen des Papiers mit samt Kleber durch Wasser demonstriert wird.
    Wie soll man sonst zeigen, dass diese Etiketten tatsächlich auf einfachste Art entfernt werden können und zudem auch keine Kleberrückstände hinterlassen?
    Es ist klar, dass dies nicht praxisüblich ist und im Sinne der Demonstration eine Ausnahme darstellt.
    Wenn Sie konstruktive Ideen dazu haben, freue ich mich über Ihre Rückmeldung.

    AntwortenLöschen
  3. Be happier and build your happiness by your own hands.

    AntwortenLöschen
  4. That was an interesting video. I would lie you to enlarge present materials with something truly new. Thanks!

    AntwortenLöschen